Der Mondwald

psych_forest

Beim Ausmisten von Schubladen kann man Ego-Archäologie betreiben: Man erforscht die historischen Relikte des eigenen Lebens, und dabei findet man zuweilen Unerwartetes. Soeben entdeckte ich in einer Schreibtischschublade einen alten ramponierten USB-Stick. „Ob er noch funktioniert?“ grübelte ich – Probieren geht über Studieren, ich schob das Datenmedium in den entsprechenden Port meines PC. Der Stick funktionierte, und er war auch keinesfalls leer: Viele längst vergessene Dateien von mir fand ich darauf, darunter die obige Grafik!

Die blaue Erde schwebt über merkwürdigen, psychedelischen Mondbäumen!

Ich hatte das Bild vor vielen Jahren mit dem Fraktal-Programm xfractint und irgendeinem Grafik-Editor hergestellt. Klar ist es nicht sehr professionell gemacht, man sieht deutlich wo der Erdschatten mit dem Grafiktool abgeschnitten wurde. Aber es gefällt mir dennoch recht gut, und daher möchte ich euch an meinem Fund teilhaben lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s